Realschule plus Niederzissen • Die Schule mit Ausbildunsgarantie

Behüten hat im Wortsinn zwei Bedeutungen (vgl. Duden):

  1. in seine Obhut nehmen; bewachen, beschützen
  2. vor jemandem, etwas bewahren, schützen

 

Die Hattie-Studie hat gezeigt, dass sich Kinder in ihrer Lernumgebung wohlfühlen müssen, um erfolgreich in der Schule zu sein. Dabei ist die Beziehung zwischen Lehrer und Schüler einer der entscheidendenden Faktoren (d=0,72). Ausgehend von den Ergebnissen dieser Studie haben wir unsere Idee von Schule überprüft und eine Klarheit und Struktur geschaffen, die den Schülerinnen und Schüler gute Lernchancen sichert. 

  • Selbsteinschätzung des eigenen Lernniveaus mit Lernstandserhebungen in Deutsch und Mathematik
  • Stärkung des eigenen "Ich" zur Selbstbehauptung (u.a. Erlebnispädagogik, Kennelerntage )
  • Berücksichtigung der Entwicklungstufen jedes Kindes um angepasste Lenangebote zu machen
  • möglichst viel Unterricht beim Klassenlehrer, um eine stetige und gute Beziehung aufzubauen
  • Die Schüler haben ihren eigenen, festen Klassenraum, einen Ort der Geborgenheit und Sicherheit
  • Schülerpaten, die sich im ersten Schuljahr an unserer Schule um die "Neuen" kümmern
  • enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule, dazu gehören, Elternabende, Elternsprechtage, Lehrersprechzeiten, telefonische Beratung, E-Mail-Kontakt usw.
  • regelmäßige Angebote und Workshops für Eltern zu verschiedenen Themen: Lernen lernen, Mobbing, Förderung und Forderung, Kinder und Internet, usw.
  • die Hausaufgabenbetreuung ist herzlich und konsequent, mit einer guten mittäglichen Versorgung von Montag bis Freitag
  • Vernetzung mit der Grundschule um dem Kind einen guten Übergang in die weiterführende Schule zu ermöglichen

 

 

 

Back to top